Das Unternehmen

Über Serviceware

Serviceware bietet Softwarelösungen und Strategien, mit denen Unternehmen durch ein exzellentes Enterprise Service Management (ESM) im digitalen Wettbewerb bestehen – indem sie ihre Servicequalität steigern und ihre Servicekosten effizient managen.

Was wir am besten können

Kern des Portfolios ist die Serviceware Plattform mit den Softwarelösungen Serviceware Financial, Serviceware Processes, Serviceware Resources, Serviceware Knowledge und Serviceware Performance. Alle Lösungen können integriert, aber auch unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Serviceware ist Ihr Partner für strategische Exzellenz. Wir entwickeln visionäre Konzepte mit Praxisnähe und stellen sicher, dass unsere Vorschläge für Ihr Unternehmen realisierbar sind. Von der Strategieformulierung bis zur Analyse von Geschäftsprozessen entwickeln wir das für Ihr Unternehmen optimale Servicemodell und vereinen dabei das Beste aus klassischer Strategie- und IT-Beratung.

Was uns auszeichnet, ist die nahtlose Integration von erfahrenen Top-Management-Beratern und umsetzungserfahrenen IT-Experten von Beginn des Projekts an. Dieser kollaborative Ansatz garantiert ganzheitliche und umsetzbare Lösungen, die strategische, funktionale und IT-Anforderungen gleichermaßen adressieren. Mit einem klaren Fokus auf Ihre Geschäftsprozesse erbringen wir Beratungsleistungen ohne Unterbrechungen und gewährleisten so ein nutzenoptimiertes Ergebnis für Sie.

Unsere Erfolgsbilanz spricht für sich: Zu unseren zufriedenen Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen als auch namhafte DAX-Konzerne aus verschiedenen Branchen. Unser Erfolg basiert auf dem Verständnis für die individuellen Belange und Anforderungen unserer Kunden, dem Know-how starker Partner und der strategischen Kompetenz unserer Berater, die wir in zahlreichen Großprojekten unter Beweis gestellt haben.

Darüber hinaus bietet Serviceware Dienstleistungen in den Bereichen Managed Services, IT- und Cloud-Infrastruktur sowie professionelle Software-Schulungen an.

25+  Jahre am Markt

450+  Mitarbeiter

14  Standorte​

1000+  Kunden​

80  Millionen Umsatz​

Zeitstrahl

Serviceware ist eines der wenigen deutschen Softwareunternehmen, das als eigentümergeführtes Familienunternehmen an die Börse gegangen ist, um die finanziellen Möglichkeiten zu bekommen, seine Marktführerschaft europaweit auszubauen. Seit April 2018 ist die Aktie der Serviceware SE an der Frankfurter Börse im Prime Standard (Börsenkürzel SJJ) gelistet. Die beiden Gründer, Dirk Martin (CEO) und Harald Popp (CFO), halten auch nach dem Börsengang weiter mehr als 60% der Anteile. 

  • 1998: Dirk Martin und Harald Popp gründen PM Computer Services (PMCS) in Dirks Jugendzimmer und legen damit den Grundstein für die heutige Serviceware.
  • 2001: PMCS ist aus dem Jugendzimmer ausgezogen und eröffnet ein eigenes Büro in Bad Camberg.
  • 2002: Standort in Berlin wird eröffnet.
  • 2003: helpLine (heute Serviceware Processes) wird in das Portfolio aufgenommen. Standort in Hürth wird eröffnet. Eröffnung des Standortes in der Schweiz.
  • 2004: Eröffnung des Standortes in Österreich.
  • 2006: helpLine ist die erste deutsche Softwarelösung, die nach ITIL zertifiziert wird. 
  • 2007: Der 100. Mitarbeiter tritt in das Unternehmen ein.
  • 2008: 10-jähriges Jubiläum. "Wir leben Service" wird zum Leitmotiv.
  • 2011: helpLine wird als SaaS-Lösung verfügbar.
  • 2012: Die Strategic Service Consulting GmbH wird in Berlin gegründet.
  • 2012: MCH+ und die Careware-Anwendung zur Gesundheitsplanung (heute Serviceware Resources) werden übernommen. 
  • 2014: Die Catenic AG mit ihrer IT-Finanzmanagementlösung anafee (heute Serviceware Financial) kommt ins Unternehmen. 
  • 2017: Eröffnung des Standortes in Palma de Mallorca.
  • 2018: Aus der PMCS.helpLine Software Gruppe wird die Serviceware SE. Der erfolgreiche Börsengang ist ein Meilenstein des Unternehmens.
  • 2018: Serviceware erwirbt SABIO (heute Serviceware Knowledge).
  • 2019: Serviceware erwirbt cubus und die Unternehmensplanungssoftware outperform (jetzt Serviceware Performance).
  • 2019: Serviceware öffnet seine Türen im Vereinigten Königreich.
  • 2019: Eröffnung des KI-Innovationslabors in Darmstadt: Serviceware Mitarbeiter sowie Vertreter der Universität forschen praxisnah an KI.
  • 2020: Serviceware erwirbt die Chat-Technologie von Smoope, die die Grundlage für den Solution Bot der Serviceware Plattform bildet.
  • 2022: Serviceware zieht in neue Büroräume in Idstein. Die Straße wird offiziell in Serviceware-Kreisel umbenannt.
  • 2023: Serviceware aktualisiert seine Vision zu "Serviceware enables people to achieve their ambitions in the service economy - revolutionized by AI".

Die Geschäftsführung

 

Dirk Martin
CEO

Dirk Martin ist Chief Executive Officer (CEO) und Gründer der Serviceware SE.

Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Darmstadt. Nach Abschluss des Studiums gründete er mit seinem Geschäftspartner Harald Popp die PM Computer Services GmbH & Co. KG, die heutige Serviceware SE.

Außerdem ist er Lehrbeauftragter für Sales an den Universitäten Innsbruck und Darmstadt sowie Vorstandsmitglied des Verbandes DIE FAMILIENUNTERNEHMER.

 

Harald Popp
CFO

Harald Popp ist Chief Financial Officer (CFO) sowie stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Serviceware SE.

Nach seiner Ausbildung als Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Mannheim, studierte Harald Popp Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität in Karlsruhe. 

1998 gründete er mit seinem Geschäftspartner Dirk Martin die PM Computer Services GmbH & Co. KG, wo er bis 2018 als Managing Director tätig war. 2003 war er außerdem Mitbegründer der helpLine CLM AG, Baar, Schweiz.

 

Dr. Alexander Becker
COO

Dr. Alexander Becker kam 2012 als Head of Corporate Strategy zum Unternehmen und ist seit 2018 Chief Operating Officer (COO) der Serviceware SE.

Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und promovierte 2011 an der Technischen Universität Darmstadt zur Architektur von IT-Systemen. 

Heute ist er in seiner Funktion als COO bei der Serviceware SE für alle Beratungsprojekte verantwortlich und begleitet Serviceware-Kunden auf ihrem Weg zur Digitalisierung von Serviceprozessen.

Gallerie

Das Serviceware-Team in Bildern

Unsere Vision

Serviceware enables people to achieve their ambitions in the service economy - revolutionized by AI

Unser Markenversprechen

Unternehmen brauchen heute keine Technologie mehr, um die Welt zu verändern. Sie brauchen Technologie, weil sich die Welt verändert hat. Ihre Wettbewerbsfähigkeit hängt von der Fähigkeit ab, Ihre Services zu verbessern. Effizienz und Effektivität im Service bestimmen Ihren Profit. Erfolg und Kundenzufriedenheit beruhen darauf, wie Sie Ihre Geschäfte machen.

Wir bei Serviceware haben erkannt: Es reicht heute nicht mehr, Unternehmensprozesse zu digitalisieren. Menschen kommunizieren, konsumieren und produzieren heute in Echtzeit und erwarten, dass Services ihre Anforderungen sofort erfüllen. 

Doch Unternehmensprozesse sind langsam, komplex und sequenziell - unternehmenszentriert. Und werden darum den Anforderungen der Kunden an Service nicht mehr gerecht. Mit Serviceware erfüllen Sie die Bedürfnisse interner und externer Kunden in Echtzeit. Darum gilt: Wann immer ein ambitioniertes Unternehmen sich fragt, wie es eine Software-Lösung für Service nutzen kann, um seine Geschäftsziele zu erreichen, ist die Antwort:

Serviceware. That's how.