header news and events

Serviceware SE erweitert ESM-Plattform um Standardprozess für die kontrollierte Rückkehr zur Präsenzarbeit – Webinar am 21.07.2020

  • Neue digitale Lösung zur Planung der Arbeitsplatznutzung auf Basis von Serviceware Processes gewährleistet sichere Rückkehr zur Präsenzarbeit
  • Spürbare Nachfrage von Unternehmen nach Lösungen für das Managen des Arbeitsleben nach weiteren Covid-19-Lockerungen
  • Softwarelösungen der Serviceware ESM-Plattform sind flexibel und jederzeit erweiterbar

 

Bad Camberg, 16. Juli 2020. Die Serviceware SE hat eine Lösung zur Erfassung der Arbeitsplatznutzung entwickelt, die Mitarbeitern von Unternehmen in Covid-19-Zeiten eine kontrollierte Rückkehr zur Präsenzarbeit ermöglicht. Pandemie-bedingt müssen Unternehmen strenge Hygiene- und Abstandsregelungen in ihren Büroräumen einhalten. Sie können nur eine begrenzte Raumkapazität anbieten und müssen sicherstellen, dass nur eine bestimmte Anzahl an Mitarbeitern vor Ort ist. Mit der neuen Lösung von Serviceware, die auf dem Modul Serviceware Processes basiert, können Unternehmen ihre Arbeitsplätze verwalten und im Hinblick auf Nutzung und Abstände zu anderen Arbeitsplätzen anpassen. Die neue Lösung zeigt Mitarbeitern, wann welche Arbeitsplätze belegt oder frei sind. Sie können ihren geeigneten Platz dann vorab zum Wunschtermin buchen. Doppelbuchungen werden so verhindert und der Workflow im Unternehmen deutlich verbessert. Durch die Einbindung der Plugin-Lösung in bestehende Systeme werden alle Buchungsdetails auf Wunsch für die Kontaktverfolgung und Aufzeichnung gespeichert. Unternehmen können so verlässlich nachverfolgen, welche Mitarbeiter sich wann und wo aufgehalten haben und im Infektionsfall schnell und zielgenau handeln.

Dirk K. Martin, CEO von Serviceware: „Mit der schnellen Umsetzung unserer Lösung zur Erfassung der Arbeitsplatznutzung auf konkrete Kundenbedürfnisse haben wir erneut die Kunden- und Marktorientierung sowie die Leistungsfähigkeit unserer ESM-Plattform unter Beweis gestellt. Auf Basis der Plattform lassen sich Serviceprozesse in allen Unternehmensbereichen problemlos digitalisieren. Durch die stetige Ausweitung um weitere Serviceprozesse und damit einhergehend einer intensiveren Nutzung bei unseren Kunden, ergeben sich für Serviceware weitere Marktchancen und Lizenzpotenziale.“

Das Webinar:

Interessenten und Serviceware Kunden können sich von dieser einfachen Lösung im Webinar mit dem (zugegeben etwas umständlich gewählten) Titel: „Wer hat wann wo gesessen? Flexible Arbeitsplätze in Corona Zeiten effektiv zuweisen und zur Sicherheit dokumentieren“  ein eigenes Bild von der Lösung machen. Das Webinar findet am 21.07.2020 um 14:00 Uhr statt. Zur Anmeldung geht es hier.