header news and events

Besuch des hessischen Finanzministers Michael Boddenberg bei der Serviceware SE

Der hessische Finanzminister Michael Boddenberg besuchte den Unternehmenssitz der Serviceware SE in Bad Camberg.

Bad Camberg, 25.09.2020 Der hessische Finanzminister Michael Boddenberg besuchte den Unternehmenssitz der Serviceware SE in Bad Camberg.

Beim rund 60-minütigen Austausch mit Dirk. K. Martin, Gründer und CEO, Harald Popp, Gründer und CFO, sowie Dr. Alexander Becker, COO der Serviceware SE ("Serviceware", ISIN DE000A2G8X31), wurden unter anderem Fragen zur hessischen-, bundes- und gesamtwirtschaflichen Entwicklung im Zeichen der Corona Pandemie diskutiert.

Dabei zeigte sich der Minister besonders interessiert an den erfolgreichen Maßnahmen des Unternehmens zur Flexibilisierung des Büroalltages mit dem Ziel des maximalen Schutzes der eigenen Angestellten, der Kunden sowie der Partner und Dienstleister von Serviceware.

Unter dem Motto „Be Responsible” (Handle verantwortlich!) hatte die Serviceware ihre Mitarbeiter frühzeitig und umfassend dazu aufgerufen, aus dem Home-Office heraus zu arbeiten, bzw. im Umgang mit anderen größtmögliche Weit- und Rücksicht walten zu lassen. Ein konsequenter Kurs der sich für das Unternehmen, welches sich heute mehr denn je einer hohen Kundenzufriedenheit erfreut, ausgezahlt hat.

Dirk K. Martin: „Wir freuen uns sehr über diesen Besuch und die Wertschätzung der hessischen Landesregierung sowie des Herrn Ministers. Wir sind stolz darauf, mit unseren Software- und Dienstleistungslösungen zur Digitalisierung und Automatisierung von Serviceprozessen (Enterprise Service Management), vielen Unternehmen helfen zu können, ihre Servicequalität steigern und gleichzeitig Arbeitsplätze zu sichern und ihre Kosten zu reduzieren.“

Über Serviceware

Serviceware ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen zur Digitalisierung und Automatisierung von Serviceprozessen (Enterprise Service Management), mit denen Unternehmen ihre Servicequalität steigern und ihre Servicekosten effizient managen können.

Kern des Portfolios ist die Serviceware Plattform mit den Softwarelösungen Serviceware Processes (helpLine), Serviceware Financial (anafee), Serviceware Resources (Careware), Serviceware Knowledge (SABIO) und Serviceware Performance (cubus outperform). Alle Lösungen können integriert, aber auch unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Serviceware ist Partner des Kunden von der strategischen Beratung über die Definition der Servicestrategie bis hin zur Implementierung der Enterprise Service Management Plattform. Weitere Bestandteile des Portfolios sind sichere und zuverlässige Infrastruktur-Lösungen sowie Managed Services.

Serviceware hat weltweit mehr als 900 Kunden aus verschiedensten Branchen, darunter vier der sieben größten deutschen Unternehmen sowie 12 DAX 30-Unternehmen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Bad Camberg, Deutschland. Serviceware beschäftigt mehr als 480 Mitarbeiter an 14 nationalen und internationalen Standorten. Weitere Informationen finden Sie auf www.serviceware-se.com.

Media Relations
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Tel. +49(0) 69/905505-52
E-Mail: Serviceware@remove-this.edicto.de