Serviceware kooperiert mit Deloitte Dänemark, um Kunden bei der Transformation ihrer IT-Services zu unterstützen

​​​​​​Servicewares neue Partnerschaft mit Deloitte verbindet leistungsstarke Finanzberatung und Technologie-Implementierung mit den eigenen serviceorientierten Finanzmanagement-Lösungen.

  • Die Partnerschaft verbindet die Expertise von Deloitte in der Finanzberatung und Technologieimplementierung mit den Finanzmanagement-Softwarelösungen von Serviceware
  • Neue Partnerschaft mit einer der "Big Four" Unternehmensberatungen bedeutet weitere internationale Expansion für Serviceware
  • Deloitte Dänemark beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter in 19 Niederlassungen

Da die IT-Ausgaben und die digitale Komplexität zunehmen, wird die Partnerschaft große Unternehmen dabei unterstützen, Technologie erfolgreich zu verwalten. Serviceware und Deloitte möchten Unternehmen gemeinsam ermöglichen, vollständige Transparenz über ihre IT-Kosten zu erlangen, effizientere IT-Services zu liefern und sich von einer Kosten- zu einer Wertorientierung hin zu bewegen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Deloitte Dänemark, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, einen optimalen Geschäftsnutzen aus ihren Technologie-Investitionen zu ziehen", sagt Dirk Martin, CEO bei Serviceware. "Die Zusammenarbeit mit führenden Beratungsunternehmen wie Deloitte ist ein weiterer Beweis für unser Engagement, das Serviceware-Geschäft zu internationalisieren und Unternehmen zu befähigen, in der Dienstleistungswirtschaft erfolgreich zu sein."

Seit dem erfolgreichen Börsengang im April 2018 hat Serviceware expandiert und unter anderem große Neukunden in Großbritannien, den USA, Frankreich und den Nordischen Ländern gewonnen. Da sich der ITFM-Markt in den kommenden Jahren beschleunigen wird, wird das Angebot von Serviceware mit der besten ITFM-Lösung (RIA Studie) und die Reputation und Expertise von Deloitte das Wachstum in Dänemark und der nordischen Region stärken.

"Mit ihren unschätzbaren Beratungskompetenzen ist Deloitte der perfekte Partner, um die Leistungsfähigkeit der Serviceware-Plattform zu unterstützen", erklärt Joe Wilson, Director Global Accounts and International Sales Strategy Development bei Serviceware. "Dies wird unser Angebot in Dänemark und den nordischen Märkten weiter stärken, um Unternehmen dabei zu helfen, die Kontrolle über ihre IT-Investitionen zu erlangen und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem sie diese am meisten benötigen. Gemeinsam werden wir unsere Kunden befähigen, ihre Kosten zu optimieren und in wichtige digitale Dienste zu investieren, um zukünftiges Wachstum zu ermöglichen."

Deloitte ist ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Consulting, Finanzberatung, Risikoberatung, Steuern und verwandten Bereichen und betreut vier von fünf Fortune Global 500®-Unternehmen. Deloitte Dänemark hat seinen Hauptsitz in Kopenhagen und unterstützt Organisationen in der gesamten nordischen Region mit IT-Finanzmanagement und Technology Business Management.

"Serviceleistungen und Kostentransparenz werden immer wichtiger für das Geschäft unserer Kunden", sagt Peter Grydgaard, Partner bei Deloitte Dänemark. "Die Kostenstrukturen haben sich verändert und werden sich weiter verändern sowie indirekter werden, da mehr Aktivitäten durch Technologie gelöst und als Shared Services gesammelt werden. Tools und Software zur Bewältigung und Orchestrierung dieser Komplexität sind einfach eine Notwendigkeit, um die Datenmengen und die erforderlichen Kostenmodelle zu bewältigen. Wir glauben, dass Serviceware die richtige Wahl als Partner für einen breiten Bereich von Anwendungsfällen ist - sei es in der IT, HR, Finanzen und mehr. Wir freuen uns darauf, die Geschäfte unserer Kunden in Zusammenarbeit mit Serviceware zu unterstützen."
 

Für weitere Informationen oder für eine Einführung, wie das neue Angebot Ihnen helfen kann, Ihre IT-Finanzen zu transformieren, kontaktieren Sie bitte Joe Wilson: joe.wilson@remove-this.serviceware-se.com.

Erfahren Sie mehr über Deloitte Dänemark auf LinkedIn. Und um mehr über das Serviceware-Partnerprogramm zu erfahren, besuchen Sie unsere spezielle Partnerseite.